Kontakthome

Bauberatung

 

Magnus Management AG bietet klientenfokussierte Beratung für alle stadtplanerischen und immobilienbezogenen Aufgaben und Projekte. Die Fragestel­lungen sind oft komplex und bedürfen der unabhängigen Beurteilung und Bewertung.

 

Wir geben Ihnen die Sicherheit und liefern massgeschneiderte Lösungen: ob es nun darum geht Werte zu definieren, Kos­ten einzusparen oder speziellen Strategien und operationellen Zielsetzungen zu entsprechen.

 

 

Bauherrenvertretungen

 

Als unabhängiger Interessen­vertreter stellen wir sicher, dass die vom Auftraggeber spezifizierten Leistung bezüglich Quantität und Qualität eingehalten, sowie die vorgegebenen Termin- und Kostenrahmen durch die Planer und Unternehmer erreicht werden. Wir übernehmen die Funktion als Bindeglied zwischen dem Auftraggeber und dem ausführenden Organ für das geplante Bauvorhaben.

 

 

BAUBERATUNG FÜR PRIVATE BAUHERRSCHAFTEN UND INSTITUTIONELLE ANLEGER

 

Von der Gebäudezustands­analyse oder dem Kauf­entscheid über die Planung, Bauausführung und Bauab­rechnung bis hin zur Mängelbeurteilung bieten wir eine umfassende Beratung. Unsere Tätigkeit ist darauf ausgerichtet, Investoren und Auftraggebern Nutzungs­möglichkeiten für Liegenschaf­ten aufzuzeigen und Projekte von der Nutzungsidee bis hin zur Übergabe an die Käufer oder Mieter zu begleiten.

 

 

Bauberatung für Gemeinden und Behörden

 

Die anhaltende Zunahme der Schweizer Bevölkerung und die stetig wachsende Wohnfläche pro Kopf führen zu einer verstärkten Nachfrage nach Wohn- und Arbeitsräumen. Diese löst in vielen Gemeinden einen starken Siedlungsdruck aus, dem entweder durch Ausweisung neuer Bauzonen oder durch eine höhere Ausnützung bestehender Bau­zonen begegnet werden kann. Eine haushälterische Bodennutzung ist erklärtes politisches Ziel der Raum­planung. Die Mobilisierung dieser inneren Reserven stösst jedoch auf vielfältige Hindernisse, da sowohl die räumlichen-baulichen Strukturen und Anforderungen als auch die Eigentümerver­hältnisse häufig sehr komplex sind. Die Komplexität der Rahmenbedingungen und Fragestellungen erfordern ein Denken, Planen und Handeln in städtebaulich-funktional zusammenhängenden Teilräu­men, ein situationsspezifisches Vorgehen und den gezielten Einbezug der Akteure. Durch den Dialog und die Zusammenarbeit mit den Akteuren werden breit abgestützte Grundlagen und Entwicklungsvorstellungen erarbeitet, auf denen formelle Verfahren und Instrumente aufbauen können.

 

 

Gesamtleitung

 

Bei Bauten mit einem hohen Komplexitätsgrad und/oder einem ausserordentlichen Umfang kann eine übergeord­nete Gesamtleitung eingesetzt werden. Deren Leistungen und die Abgrenzung zu den Leistungen des Architekten werden aufgabenbezogen festgelegt.

 


Projektleitung, Projektmanagement

 

Die Projektleitung ist die organisatorische Stelle, der die operative Kontrolle eines Projektes unterliegt. Aufgabe dieser Organisationseinheit ist primär das Projektmanagement. Die Aufgaben der Projektleitung sind in erster Linie: Festlegung der Projektziele, Steuerung, Sicherstellung des Informa­tionsflusses und Kontrolle des Projektes, Verwaltung des Budgets und das Durchsetzen der erforderlichen Maßnahmen und Vollzug der Verträge.