Kontakthome

Was verstehen wir unter bauökonomie

 

Zuverlässige Aussagen über Investitions- und Folgekosten gehören zu den ersten und wichtigsten Entscheidungs­grundlagen für Auftraggeber sowie für Investoren.

 


Wir verpflichten uns dem vernetzten Denken und Handeln zwischen den Planenden, Realisierenden, Finanzierenden und Betreibenden auch im Sinne einer ökonomischen Nachhaltigkeit.

 


 

Erste Kostendarstellungen können das wirtschaftliche Potential eines Projektes auf­zeigen und dem Auftraggeber Sicherheit geben und erste Möglichkeiten zur Kosten­steuerung aufzeigen. Die Kostenplanung soll möglichst früh eingebunden werden, damit mögliche Einsparpoten­tiale rechtzeitig einfliessen können.

 

 

1. Strategische Planung und Vorstudien

 

Wir erstellen qualitative und quantitative Standort- und Variantenvergleiche, berechnen den Finanzbedarf, erarbeiten Konzepte und Vorgehensweisen zur Finanzierung und erstellen zu verschiedenen Szenarien Wirtschaftlichkeitsberech­nungen.

 

 

2. Projektierung

 

In einer weiteren Phase erar­beiten wir Kostengrobschätz­ungen, Kostenschätzungen und Kostenvor­anschläge nach Elementen EKG/eBKP-H bzw. nach Baukostenplan (BKP, SKP) zu Studien, Vor- und Bauprojekten.


Die Kostenpla­nung wird in engem Dialog mit dem Auftraggeber, dem Architekten, den Fachplanern und den Spezialisten nach einem klar vorgegebenen Prozess erarbeitet.


Über Volumen- und Flächenbe­rechnungen sowie Kennwert­vergleiche können Vorhaben verglichen, quantifiziert und plausibilisiert werden.

 

 

3. Ausschreibung

 

Wir führen Honorarsubmis­sionen für Generalplaner, Architekten, Fachplaner und Spezialisten durch. Bei den Ausschreibungen orientieren wir uns an Bedürfnisse der Auftraggeber bis hin zu öffentlichem Vergaberecht (eBKP-H, BKP und NPK). Auch verfassen wir General- und Totalunternehmer-Ausschrei­bungen.


Angebotsvergleiche mit Vergabeempfehlungen und das Ausarbeiten des Werkvertrags erfolgen aus einer Hand.

 

 

4. Realisierung

 

Als Bauleiter sind wir Binde­glied zwischen Auftraggeber, Planer und Handwerker. Wir sind verantwortlich für die Leitung und Koordination der Unternehmer, Lieferanten und Spezialisten.


In Zusammenarbeit mit den Planern erarbeiten wir einen detaillierten Terminplan und überwachen diesen bezüglich den einzuhaltenden Fristen. Die einzelne Arbeitsschritte werden koordiniert, terminiert und überprüft, sodass die Qualität des Bauvorhabens gewährleistet werden kann.


Dies beinhaltet u.a. folgende Arbeiten: Bauleitung, Qualitäts- und Kostenkontrolle, Werkabnahmen, Inbetrieb­nahmen, Koordination der Mängelbehebung, Schlussab­rechnung und die Leitung der Garantiearbeiten.

 

 

5. Bewirtschaftung

Wir analysieren den Zustand von Gebäuden und zeigen Investitionsszenarien je nach Absicht der Eigentümer auf und stellen Ihnen auf der Zeitachse die Langzeitinvestitionen auf. Dabei werden auch die Lebenszykluskosten von Gebäuden und Gebäudeteilen berücksichtigt. Ferner errechnen wir Ihnen die Betriebs- und Unterhalts­kosten.

 

 

6. WEITERE LEISTUNGEN

Wir analysieren und plausibi­lisieren Projekte (second Opinion), erstellen Wertquoten­berechnungen und machen Verkehrswertschatzungen von Wohn- und Gewerbebauten.